Liebe Saunagäste,

alle wichtigen Fragen & Antworten rund um den Saunabetrieb unter Pandemie-Bedingungen haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Wird es eine Begrenzung der Besucherzahlen geben?

Um den Schutz Ihrer Gesundheit und die Auflagen der Behörden zu gewährleisten, dürfen sich maximal 60 Gäste zeitgleich im Sauna Vicus aufhalten. Deshalb ist es zwingend notwendig, bereits im Vorfeld eine Eintrittskarte zu erwerben.

Wo kann ich Tickets für den Sauna Vicus kaufen?

Tickets können Sie online hier auf unserer Webseite erwerben. Hierbei erfolgt die Reservierung und Zahlung direkt online. Das gültige Ticket wird Ihnen nach der Zahlung elektronisch zugestellt.

Sollten Sie keinen Internetzugang haben, können Sie die Tickets auch im Vorhinein vor Ort kaufen. Hierzu können Sie einfach zur Eingangskasse kommen und dem Kassenpersonal mitteilen, an welchen Tagen Sie den Sauna Vicus besuchen möchten. Diese nehmen dann die Ticketreservierung mit Ihnen gemeinsam vor. Die Tickets müssen vor Ort direkt von Ihnen gezahlt werden. Hierbei sind Bar- und Kartenzahlungen möglich.

Eine telefonische Ticketreservierung wird nicht angeboten, da hierüber keine Zahlung erfolgen kann.

Kann ich auch spontan vorbeikommen und schauen, ob noch Tickets verfügbar sind?

Wir bitten Sie, Tickets immer im Voraus entweder online oder vor Ort zu kaufen. Wenn Sie die Tickets vor Ort kaufen möchten, sollten Sie dies nicht am Tag Ihres geplanten Saunabesuchs tun, sondern bereits im Vorfeld. Sie können dann auch direkt für mehrere Tage Ihre Eintrittskarten erwerben.

Welche Zeittarife gibt es?

Es gibt ausschließlich einen 5,5-Stunden-Tarif. Der tägliche Saunabetrieb wird hierzu in verschiedene Zeitfenster unterteilt, zwischen denen die Saunalandschaft komplett geräumt wird. Die maximale Aufenthaltsdauer darf nicht überschritten werden.

Die Zeitfenster lauten folgendermaßen:

Montag (außer in den Ferien) Früh (12:00-17:30 Uhr)
(Montag in den Ferien), Dienstag bis Freitag Früh (10:00-15:30 Uhr)
  Spät (16:15-21:45 Uhr)
Samstag, Sonntag und Feiertag Früh (08:30-14:00 Uhr)
  Spät (14:30-20:00 Uhr)

Donnerstags (außer an Feiertagen) ist während beiden Schichten Frauensauna.

Was kosten die Tickets?

Für 5,5 Stunden zahlen Sie den normalerweise üblichen 4,5-Stunden-Tarif.

Somit gelten folgende Preise:

Erwachsene 15,50 €
Jugendliche (bis einschließlich 15 Jahre) 11,60 €
Schwerbehinderte ab 80 % MdE 1,00 € Ermäßigung

Samstag, Sonntag und Feiertag: 1,00 € Zuschlag

Ich bin im Besitz einer Geldwertkarte oder eines Gutscheins. Kann ich diese/n einlösen?

Wenn Sie die Tickets vor Ort kaufen, können Sie Ihre Geldwertkarte oder Ihren Gutschein direkt beim Bezahlvorgang einlösen.

Beim Online-Kauf können diese leider nicht direkt berücksichtigt werden, sondern müssen im Nachhinein beim Kassenpersonal verrechnet werden. Sie zahlen also vorerst den üblichen Tarif und eine Verrechnung findet dann vor Ort statt. Somit können Sie regulär von Ihren Ermäßigungen profitieren.

Kann ich bereits gekaufte Tickets wieder zurückgeben?

Bereits gekaufte Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen. Tickets können weder storniert werden, noch kann ihre Gültigkeit auf einen anderen Zeitraum übertragen werden.

Sind alle Saunen geöffnet?

Um Ansteckungen zu vermeiden, bleiben die Dampfsauna und die Steinsauna geschlossen. Die übrigen Saunen werden zudem auf mindestens 80°C aufgeheizt. Für jede Sauna gibt es eine vorgeschriebene Personenbegrenzung.

Finden Aufgüsse statt?

Ein klassischer Aufguss mit Wedeln wird nicht angeboten. Der Duftstoff wird ohne Zusatzmaßnahmen stündlich aufgegossen.

Darf auch das Schwimmbad genutzt werden?

Aufgrund der Besucherbegrenzung im Erlebnisbad Schaumberg und den verschiedenen Zeitfenstern ist eine Mitbenutzung des Schwimmbadbereiches nicht gestattet.

Findet die Frauensauna statt?

Jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) ist Frauensauna. Dies betrifft beide Zeitfenster.

Ist der Whirlpool geöffnet?

Ja, der Whirlpool ist durch maximal eine Person oder einen Haushalt nutzbar.

Sind die Solarien in Betrieb?

Die Solarien sind derzeit außer Betrieb.

Ist das Saunabistro geöffnet?

Im Saunabistro stehen lediglich Getränke und Brezeln zum Verkauf. Es ist nicht gestattet, während des gebuchten Zeitfensters in die Brasserie H2O essen zu gehen. Außerhalb des Saunabesuchs können Sie selbstverständliche gerne die Brasserie H2O während der Öffnungszeiten besuchen.

Kann der Eingang im Wellnesshaus genutzt werden?

Der Eingang im Wellnesshaus bleibt geschlossen, da die Tickets vom Kassenpersonal gescannt werden müssen, um einen Überblick über die anwesende Gästeanzahl zu erhalten.

Muss ich einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

Wie auch im Schwimmbadbereich herrscht eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht, solange Sie ihre Straßenkleidung tragen. Dies gilt somit im Ein- und Ausgangsbereich sowie in den Umkleiden. Außerdem herrscht im Saunabistro Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.

Zudem bitten wir Sie, in der gesamten Anlage den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten und die Personenbegrenzungen zu berücksichtigen.

Muss ich beim Ticketkauf meine Kontaktdaten angeben?

Um Infektionsketten nachverfolgen zu können, ist es notwendig, Ihre Kontaktdaten bei uns zu hinterlassen. Bei der Onlinebuchung werden die Kontaktdaten direkt erfasst. Beim Vor-Ort-Kauf wird das Kassenpersonal Ihre Daten abfragen. Diese Daten werden zu keinen anderen Zwecken genutzt und nach vier Wochen automatisch aus dem System gelöscht.

Sollten Sie noch Anregungen haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail an info@das-erlebnisbad.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 06853/9111-0.

DAS TEAM DES SAUNA VICUS FREUT SICH AUF IHREN BESUCH!